Wunschliste 0 Warenkorb 0 Mein Konto
Einzigartige Stoffe aus aller Welt     |       Versandkostenfrei ab 80 €

Stoffgeschichten: Unsere Kente Stoffe aus Ghana

Stoffgeschichten: Unsere Kente Stoffe aus Ghana

In der Blogkategorie Stoffgeschichten wollen wir Euch mit weiterem Hintergundwissen über die verschiedenen bunten Stoffe in unserem Shop versorgen. In kurzen Artikel, die 3-5 Minuten Lesezeit beanspruchen, gehen wir auf den kulturellen Hintergrund, die Geschichte und die Menschen hinter den Stoffen ein. Daraus wollen wir verdeutlichen, warum die Stoffe so gut zu uns und unserem Sortiment passen. Heute geht es dabei um die Kente Print Stoffe aus Ghana.

Kultur und Tradition des Kente-Stoffes:

Ursprünglich wurden afrikanische Kente-Stoffe als handgewebte Stoffe axklusiv, nur für königliche Familien hergestellt und zu besonderen Anlässen und Veranstaltungen getragen. Heute werden sie sowohl als Handwebstoffe, wie auch als bedruckte Stoffe in großen Mengen Produziert und sind für die Allgemeinheit erhältlich. Dadurch sind sie in allen Bevölkerungsschichten verbreitet und nicht mehr nur den Wohlhabenden vorbehalten. In den letzten Jahrzehnten ist Kente sowohl in der gehobenen als auch in der Mainstream-Mode, bei afrikanisch Festen wie dem “Juneteenth” und “Kwanzaa” – und vor allem aber auch, bei den Abschlussfeiern afroamerikanischer Studenten sehr beliebt geworden. Die farbenfrohen, geometrischen Designs werden als knallige Ergänzung zu unifarbenen Tüchern oder als eigenständiges Kleidungsstück verwendet und oft als Hommage an das afrikanische Erbe getragen.

Die Ursprünge des Kente-Stoffes:

Ihren geographischen Ursprung, haben Kente-Stoffe in Westafrika. In Ghana gehen sie auf das Volk der Ashanti zurück. Seinen Namen erhielt der Stoff von dem Begriff “kenten“, was so viel wie “Korb” bedeutet, und zwar aufgrund des gewebten Musters des Stoffes.[1]

“Der Ursprung von Kente ist sowohl in Legenden als auch in der Geschichte begründet. . . Historisch gesehen könnte der Ursprung des Kente-Webens auf die Traditionen der alten westafrikanischen Königreiche zwischen 300 n. Chr. und 1600 n. Chr. zurückgeführt werden. Einige Historiker sind der Ansicht, dass Kente eine Entwicklung verschiedener Webtraditionen ist, die um das 17. Jahrhundert westafrikanischer Webtraditionen entstanden ist. Ausgrabungen lassen jedoch vermuten, dass die Webkunst bereits einen noch früheren Ursprung in Westafrika hat.”[2]

Anfang bis Mitte des 18. Jahrhunderts, brachten schwarze Soldaten, die in der niederländischen Armee dienten, Batikstoffe als Geschenke für ihre Familien mit, was wiederum das Interesse an dieser Art von Stoffen weckte. Die Designs wurden im Laufe der Zeit angepasst, und die Popularität des Stoffes nahm in verschiedenen Teilen der Welt zu. Schließlich erregte der Stoff die Aufmerksamkeit der Marktfrauen in Westafrika, die den Stoff und die Designs nach ihrem Geschmack anpassten und selbst neue und originelle Muster anfertigten.

Jedes Kente-Muster ist einzigartig und hat seinen eigenen Namen, Farben und Symbole ihre eigene Bedeutung.

Kente-Farben und ihre symbolische Bedeutung [3]:

Schwarz   Intensivierte spirituelle Energie, Ahnengeister, Riten, Reifung, Trauer und Beerdigungen.
Gelb   Kostbarkeit, hoher Wert, Reichtum, Königtum, Fruchtbarkeit, Wohlstand und Schönheit.
Grau   Heil- und Reinigungsrituale. Symbolisiert: Asche.
Rot   Tod, Beerdigungen und Trauer. Politische und spirituelle Stimmungen; Blutvergießen; Opferriten.
Blau   Frieden, Harmonie, Zweisamkeit und Liebe.
Kastanienbraun   ist mit Mutter Erde und Heilung verbunden.
Gold   Königshaus, hoher Reichtum und Status, Ruhm, spirituelle Reinheit, Fruchtbarkeit und Wohlstand.
Silber   Frieden, Freude, Gelassenheit und Reinheit. Auch mit dem Mond verbunden.
Weiß   Reinheit, Heiligungsriten und festliche Anlässe.
Lila   Weiblichkeit, normalerweise von Frauen und Mädchen getragen.
Grün   Vegetation, Land, Pflanzen, Ernten, spirituelles Wachstum und Erneuerung.
Pink  

Weiblichkeit und milde, sanfte, feminine Qualitäten.

Kente Print Stoffe bei True Fabrics:

Der Prozess der Herstellung eines einzigartigen Stücks Kente-Stoff:

Kente Stoffe - HerstellungBei zeremoniellen Ereignissen und außergewöhnlichen Anlässen wurde der Stoff von Ghanas Königen und Königinnen sowie anderen prominenten Staatsmännern getragen. Jeder Ashanti-König entwarf zusammen mit dem Webermeister ein Kente-Muster, das speziell mit Mustern, Farben und Symbolen, die mit dem jeweiligen König verbunden waren und entsprechend gestaltet wurde. Kente-Stoffe bestehen traditionell aus Seide- und Baumwollgewebe, das aus miteinander verwobenen Stoffstreifen hergestellt wird. Jedes Stück Stoff zeichnet sich durch geometrische Muster in leuchtenden Farben wie Gelb, Grün, Blau und Rot aus, die jeweils eine symbolische Bedeutung haben.

Die Kente-Stoffe repräsentieren die Geschichte, die Philosophie, die Ethik und die moralischen Werte der ghanaischen Kultur.

Was früher nur Königen und ihren Familien vorbehalten war, kannst jetzt auch Du Dir kaufen! Lass Dich inspirieren: bei True Fabrics findest Du fair gehandelete Kente Prints als hochwerige Baumwollstoffe “Made in Ghana”.

Kente Style Inpisirationen auf Pinterest:

Quellen:

1. “Kente History.” Department of Multicultural Affairs | Baylor University, www.baylor.edu/multicultural/index.php?id=66621. Zugriff 7 Sep. 2021.

2. Ghana Tourism, Authority. “Bonwire Kente Weaving Village.” touringghana.com, Touring Ghana, 26 Mär. 2016, touringghana.com/bonwire-kente-weaving-village/. Zugriff 2 Nov. 2021.

3. “Kente Cloth.” Wikipedia, 1 Oct. 2021, en.wikipedia.org/wiki/Kente_cloth#Symbolic_meanings_of_the_colors. Zugriff 2 Nov. 2021.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments