+49 176 3714 6853 (WhatsApp/Hotline)            Versandkostenfrei ab 80 €            14 Tage Rückgaberecht

Schlafbrille

NÄHANLEITUNG SCHLAFBRILLE

Für zuhause oder unterwegs – diese Schlafbrille schirmt sämtliche Lichtquellen ab und schickt Dich schnell und tief in das Land der Träume! Viel Spaß beim Nachmachen!

schlafbrille nähanleitungDAS WIRD GEBRAUCHT:

  • Afrikanischer Stoff (15 cm * 22 cm) z.B. unsere Wax Prints
  • Weicher Innenstoff z.B. Satin oder Baumwolle (ca. 15 cm * 22 cm) von biostoffe.at
  • (Bügel)-Vlies (ca. 15 cm * 22 cm)
  • Schrägband(ca. 60 cm)
  • Gummiband (ca. 40 cm)
  • Nähmaschine, Bügeleisen, Nähgarn, Schere, Stecknadeln, Maßband
  • Schnittmuster (anbei)

schlafbrille nähenUND SO WIRD’S GEMACHT:

Schneide das Schnittmuster an der Linie aus (da wir mit Schrägband nähen, brauchen wir keine Nahtzugabe!), hefte es mit Stecknadeln an das Bügelvlies und schneide es aus. Wenn Du das Muster nicht zerschneiden möchtest, kannst Du es alternativ vorher auf ein anderes Papier abpausen oder den Schnitt mit Kopierpapier direkt auf das Vlies übertragen und anschließend ausschneiden.

schlafbrille selbst machen

Das ausgeschnittene Bügelvlies kann nun auf die Innenseite des Innenstoffes gebügelt und so gleichzeitig als Schnittvorlage verwendet werden. Als Innenstoff eignen sich alle Stoffe, die angenehm für die Augen sind wie Satin oder leichte Baumwollstoffe, je nach Empfinden kann aber z.B. auch ein dickerer Fleece-Stoff verwendet werden (dadurch spart man sich auch die Stabilisierung durch das Bügelvlies).

schlafbrille selber machenIm nächsten Schritt den Innenstoff mit dem aufgebügelten Vlies auf den Außenstoff stecken und einmal rundherum schneiden. Du kannst auch hier anstelle der Nadeln den Umriss aufzeichnen und ausschneiden.

schlafbrille diy nähanleitung

Den Innen- und den Außenstoff anschließend links auf links aufeinander legen. Das Gummiband nun auf beiden Seiten mittig zwischen Außen- und Innenstoff feststecken. Dabei am eigenen Kopf noch einmal messen, ob es die richtige Länge hat. Ich habe ein Band in der Länge von 37 cm genommen und dieses an beiden Seiten ca. 1 cm weit zwischen die beiden Stoffteile gesteckt.

Nun das Schrägband in zwei Stücke à 27 cm zurechtschneiden. Zur Sicherheit kannst Du nochmal nachmessen – von der Mitte des Gummibands bis zur Mitte des anderen Endes – jeweils oben und untenherum. Nun den Anfang des Schrägbands in der Mitte zu 1 cm einschneiden (s. links) und dann von beiden Seiten um die Brille und das Gummiband legen und feststecken (s. rechts).

schlafmaske nähen

Das erste Stück des Schrägbands jetzt weiter oben entlang um Innen- und Außenteil legen und feststecken. Mit dem zweiten Teil unten entlang wiederholen. Darauf achten, dass immer beide Seiten festgesteckt werden!

Das Band mit der Nähmaschine nun einmal rundherum knappkantig abnähen.

 Die Übergänge der beiden Schrägbandteile können in einem zweiten Durchgang verschönert werden. Dabei einfach an den Kanten entlang nähen oder herausstehende Ecken noch einmal umklappen und anschließend festnähen

Fertig! Ganz leicht, oder?

Schöne Träume! =)

Passende Stoffe aus unserem Shop

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.