Wunschliste 0 Warenkorb 0 Mein Konto
Einzigartige Stoffe aus aller Welt     |       Versandkostenfrei ab 80 €

Nähen für Hoffnung im Nordirak

Nähen für Hoffnung im Nordirak

In einer Welt voller Herausforderungen setzt die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) im Nordirak einen bedeutenden Beitrag zur Linderung von Leid und Not. Seit Jahren engagiert sie sich unermüdlich, um denjenigen zu helfen, die unter den Folgen von Konflikten und Unterdrückung leiden.


Nähkurse für Frauen und Mädchen

Eines ihrer Projekte konzentriert sich auf die Unterstützung von Frauen und Mädchen, die jahrelang in IS-Gefangenschaft verbracht haben und nun in Flüchtlingslagern im Nordirak leben. Diese Frauen und Mädchen brauchen nicht nur Unterstützung, um ihre traumatischen Erlebnisse zu überwinden, sondern auch praktische Fähigkeiten und Ressourcen, um sich eine neue Lebensgrundlage aufzubauen.

Genau hier setzt das Engagement der IGFM an: Durch die Bereitstellung von Nähkursen schenkt die IGFM diesen Frauen nicht nur eine praktische Fähigkeit, sondern auch Hoffnung und die Möglichkeit, ihre Zukunft wieder in die eigenen Hände zu nehmen. Sie schaffen so einen Ankerpunkt für den Wiederaufbau des Selbstwertgefühls.

In den Worten von Khalil Al-Rasho, Leiter der humanitären Hilfe im Nahen Osten bei der IGFM: “Diese Kurse sind ein Ort der Heilung und der Stärkung. Sie ermöglichen es den Frauen, nicht nur ihre Fähigkeiten zu verbessern, sondern auch ihre Würde und Selbstständigkeit zurückzugewinnen.” (Quelle: IGFM Reisebericht Mai 2022)


Benötigte Hilfe

Doch die Fortführung dieser Arbeit ist von entscheidender Bedeutung, und dafür ist die Unterstützung der Gemeinschaft unerlässlich. Die IGFM benötigt dringend Spenden von Nähmaschinen und Stoffen, um die Kontinuität dieser lebensverändernden Programme sicherzustellen.

Als True Fabrics möchten wir uns dieser wichtigen Mission anschließen und rufen euch dazu auf, uns dabei zu unterstützen!

Eure Spenden von Nähmaschinen und Stoffen können den Frauen im Nordirak eine neue Perspektive geben und ihnen helfen, ihre Zukunft selbst zu gestalten.


Wie könnt ihr helfen?

Spendet eure ungenutzten funktionsfähigen Nähmaschinen und Stoffe (KEINE Reststoffe- Mindestgröße 2 Meter)!

Schickt sie bis zum 15.4. 2024 an unsere Geschäftsstelle, und wir leiten sie an die IGFM weiter. Die Adresse lautet:

True Fabrics
Ringstr. 11
65451 Kelsterbach
Deutschland

Teilt diesen Aufruf mit eurem Netzwerk! Je mehr Menschen sich beteiligen, desto größer ist der positive Einfluss, den wir gemeinsam ausüben können.

Jede einzelne Spende zählt und macht einen Unterschied im Leben dieser Frauen. Zusammen können wir Hoffnung nähen und eine bessere Zukunft für alle schaffen.


Was könnt ihr gewinnen?

Als Dankeschön für eure Unterstützung verlosen wir 3 Geschenk-Gutscheine im Wert von jeweils 50 Euro. Alle Spender nehmen automatisch an der Verlosung teil. Die Gewinner/innen werden bis zum 21. April 2024 per Mail informiert.

Die nächste Reise der IGMF in den Irak ist für den Mai vorgesehen. Es werden 25 Nähmaschinen benötiget, die an 16 Flüchtlingslager verteilt werden. Aktuell fehlen mindestens 13 Nähmaschinen.

Je mehr Nähmaschinen zusammenkommen, umso mehr können nach dem Nähkurs in den privaten Besitz der Mädchen und Frauen übergehen. Dies ist wichtig, damit diese sich auch langfristig und nachhaltig ein Einkommen erwirtschaften können.

Deshalb:
Jede Spende zählt und hilft dabei, Frauen im Nordirak eine neue Perspektive zu geben. Lasst uns gemeinsam Hoffnung nähen! 💪


Hier findet ihr weitere Einblicke in die Arbeit der IGFM:

 


Wir sammeln eure Spenden bis zum 15.4.2024 und leiten diese direkt an die IGMF weiter!

Natürlich halten wir euch auf dem Laufenden zu diesem Projekt.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments